tekom - Tagungen

Anlagendokumentation – kommt die erlösende Norm?

  • Meetup
  • Rechtliche Anforderungen und Normen
  • 04. November
  • 17:00 - 18:00 Uhr (MEZ)
  • Channel A | Online
  •  Martin Tillmann

    Martin Tillmann

    • ED-Technik GmbH
  •  Roland Schmeling

    Roland Schmeling

    • Schmeling + Consultants GmbH

Inhalt

Anlagendokumentation – das bedeutet oft sehr viele Dokumente verschiedener Quellen und Formate zu systematisieren und zu organisieren. Die Regeln der IEC 82079-1 reichen dafür nicht aus. Darum wird unter Verwendung des DIN-Fachberichts 146 aktuell die Normenreihe IEC 82079 um eine weitere Norm ergänzt, die Hersteller und Betreiber unterstützt, Anleitungen zur sicheren und effizienten Nutzung komplexer Systeme zu erstellen.

Was der Zuhörer lernt

Die Teilnehmer erfahren Einzelheiten zum bisherigen Entwicklungsstand und bekommen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Wünsche in die Normentwicklung einzubringen.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse und Erfahrung in der Anlagendokumentation

Referent(innen)

 Martin Tillmann

Martin Tillmann

  • ED-Technik GmbH
Biografie

Nach seinem Maschinebaustudium war Martin Tillmann in der Kraftwerksforschung, technischer Betriebsleiter einer Malzfabrik und Niederlassungsleiter bei einem Dokumentationsdienstleister. 2002 gründete er sein eigenes Ingenieurbüro zur CE-Kennzeichnung und Erstellung Technischer Dokumentation.

 Roland Schmeling

Roland Schmeling

  • Schmeling + Consultants GmbH

Weitere Beiträge

Videoanleitungen neu gemacht

  • 03.11. 12:30
  • Channel B | Online
Biografie

Diplomphysiker, Geschäftsführer SCHMELING + CONSULTANTS, seit 1999 Berater für Technische Dokumentation zu Standardisierung, Konformität und Veränderung, tekom-Beirat Recht und Normen, DocCert-Auditor TÜV SÜD. Er lehrt Qualitätssicherung an der Hochschule Furtwangen und arbeitet international in der Normung zur IEC 82079-Reihe.