tekom - Tagungen

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz

1. Verantwortliche Stelle

(1) Der Veranstalter tcworld GmbH ist Servicedienstleister von tekom Deutschland und tekom Europe. Im Hinblick auf die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) weisen wir darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung durch die tcworld GmbH zusammen mit o.g. Organisationen erfolgt. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 i.V.m. Art. 26 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die tcworld GmbH gemeinsam mit o.g. Vereinen. Bei einem sogenannten Joint Controllership sind mehrere verantwortliche Stellen gemeinsam für eine Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, weil sie Mittel und Zwecke der Verarbeitung gemeinsam (nicht notwendigerweise in gleichem Umfang) festlegen können.

Die Adresse der gemeinsamen Geschäftsstelle lautet:

Rotebühlstraße 64
70178 Stuttgart
DEUTSCHLAND

info(at)tekom.de
+49 711 65704-0
Fax +49 711 65704-99

(2) Den gemeinsamen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz(at)tekom.de oder unter der gemeinsamen Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte".

2. Mit der Registrierung verbundene Benutzerkonten und Profile

Benutzerkonto in „mein Tagungs-Tool“

(1) Für den Zugang zu den virtuellen Angeboten der Tagung und Messe wird Ihr Benutzerkonto von ‘meine tekom’ oder ‘mein Tagungs-Tool’ verwendet und Sie können sich nach der Tagungsregistrierung unter https://jahrestagung.tekom.de/mein-tagungs-tool mit Ihrem gewohnten Login anmelden und das virtuelle Tagungsangebot nutzen.
Ist kein Benutzerkonto vorhanden, wird für Sie nach der Tagungsregistrierung ein Benutzerkonto für ‘mein Tagungs-Tool’ unter angelegt.

Folgende Daten werden in Ihr Benutzerkonto übernommen:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse (wird Benutzername)
  • Weitere Daten, die zur Tagungsorganisation benötigt werden, z.B. Rechnungsadresse

(2) Wurde ein Benutzerkonto im Rahmen der Tagungsregistrierung angelegt, erhalten Sie vom Veranstalter einen Aktivierungslink. Erst wenn Sie das Benutzerkonto aktiviert haben, können Sie sich bei ‘mein Tagungs-Tool’ anmelden und das virtuelle Tagungsangebot nutzen.

(3) Weitergehende Informationen zur Nutzung Ihres Benutzerkontos zum Datenschutz im Hinblick auf die Nutzung des Tagungsportals (z.B. Cookies, Social-Media-Plug-ins, Benutzerkonto) erhalten Sie hier.

Ihr Profil in der Event-App

Erstmalig nutzen wir für die Jahrestagung eine Event-App. Wenn Sie sich zur tekom-Jahrestagung registrieren, wird für Sie in der Event-App ein Nutzerprofil angelegt. Die Event-App kann als App auf dem Smartphone oder als Desktopanwendung genutzt werden. Sie dient

  • der Vernetzung der Teilnehmer
  • Live-Streams, Programmübersicht,
  • Chats und Diskussionsgruppen,
  • Ausstellerprofile,
  • Terminbuchung
  • Video-Calls,
  • Stellenmarkt

Ihr Profil im tekom-Café

Im tekom-Café können Sie sich in den Vortragspausen direkt an virtuellen Tischen mit anderen Teilnehmern unterhalten. Das tekom-Café können Sie direkt über den Browser und via Handy betreten, Sie müssen keine zusätzliche Software installieren.

  • tekom-Café: Hello Videochat / efec AG

3. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Im Folgenden erfahren Sie, mit welchen Firmen wir zusammenarbeiten und welche personenbezogenen Daten hierbei übermittelt werden.

Wir arbeiten für die Veranstaltung mit folgenden Unternehmen zusammen.

  • Registrierung: EMENDO Event + Congress GmbH & Co. KG
  • Konferenzdienstleister: LogMeIn
  • Event-App: Swapcard
  • tekom-Café: Hello Videochat / efec AG

a) EMENDO

Die Registrierung wird von EMENDO durchgeführt. Weitergehende Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten während des Registrierungsprozesses erhalten Sie unter https://h19.tekom-tagungen.de/registration/page/dataprotection.

Die Erhebung der Daten im Rahmen der Registrierung dient der Vertragserfüllung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit b DSGVO .

b) Konferenzdienstleister LogMeIn

Wir arbeiten mit LogMeIn als Konferenzdienstleister zusammen. Wenn Sie sich zu Vorträgen, Meetups, Tutorials oder Podiumsdiskussionen über mein Tagungs-Tool anmelden, leiten wir folgende personenbezogene Daten an den Konferenzdienstleister in den USA weiter:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

Je nach Format der Veranstaltung ist es möglich, dass die Teilnehmer live diskutieren können und die Namen der Teilnehmer sichtbar sind.

Kontaktdaten: LogMeIn, 320 Summer Street, Boston, MA 02210, USA

LogMeIn garantiert ein angemessenes Datenschutzniveau nach Art. 46 Abs.2 lit. c DSGVO. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie unter www.logmeininc.com/de/gdpr/gdpr-compliance.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b DSGVO – Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung – Veranstaltungsteilnahme.

c) Event-App: Swapcard

(1) Wir arbeiten mit Swapcard als Event-Dienstleister zusammen. Über die Event-App werden die in Ziff.2 genannten essentiellen Leistungen im Rahmen der Tagungs- und Messeteilnahme bereitgestellt. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO – Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung – Veranstaltungsteilnahme.

(2) Wenn Sie sich registrieren, werden folgende personenbezogene Daten an Swapcard übertragen:

  • Vor- und Zuname
  • E-Mail-Adresse
  • Firma (soweit angegeben)
  • Position (soweit angegeben)

(3) Anlage des Benutzerprofils:
Mit Hilfe dieser Daten wird von Swapcard ein Basis-Nutzerprofil angelegt Sie als Teilnehmer erhalten ca. 14-20 Tage vor Veranstaltungsbeginn einen Link zur erstmaligen Aktivierung Ihres Profils bei swapcard. Mit Aktivierung Ihres Profils können Sie selbst Ihre Sichtbarkeit auf der Plattform verwalten. Als Standardeinstellung ist Ihr Profil sichtbar für andere Teilnehmer. Sie können die Sichtbarkeit Ihres Profils jederzeit ändern. Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihrem Profil weitere Informationen hinzuzufügen wie z.B.

  • Branche
  • Weitere Funktion
  • Biographie
  • Soziale Medien
  • Fähigkeiten
  • Zusätzliche Informationen zu Ihren Interessensgebieten
  • Kontaktinformationen (E-Mail, Adresse, Telefonnummern)

Die Kontaktinformationen sind grundsätzlich nicht sichtbare für andere Teilnehmer. Sie können die Kontaktinformationen aber mit anderen Teilnehmern bewusst teilen, indem Sie Kontaktanfragen senden oder erhaltenen Kontaktanfragen zustimmen.

Wenn Ihr Profil für andere Teilnehmer sichtbar ist, sehen die anderen Teilnehmer auch, für welche Vorträge Sie sich angemeldet haben.

Aussteller können auch sehen, welche Teilnehmer an ihren Toolpräsentationen teilgenommen haben und Ihnen dann eine Kontaktanfrage senden.

(4) Teilnehmer der Veranstaltung sind alle registrierten Personen, die ein Profil in Swapcard haben. Dazu zählen Tagungsteilnehmer, Messebesucher, Referenten und Aussteller.

(5) Sollten Sie Ihr Profil bei Swapcard nicht aktivieren, stehen Ihnen folgende Dienste unserer virtuellen Veranstaltung nicht zur Verfügung: Vernetzung mit anderen Teilnehmern, Angebote der digitalen Messe: Ausstellerprofile, Beratungsgespräche mit Ausstellern, Toolpräsentationen, Stellenmarkt, begleitende Chats zu den Vorträgen der Tagung sowie thematische Diskussionsgruppen.

(6) Weitere Informationen zu Spwacard und Datensicherheit erhalten Sie unter https://www.swapcard.com/gdpr/.

d) tekom-Café: efec AG

(1) Wir arbeiten mit der efec AG zur Bereitstellung des tekom-Cafés zusammen. Mit dem tekom-Café wird eine weitere essentielle Leistungen im Rahmen der Tagungs- und Messeteilnahme bereitgestellt: Networking. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO – Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung – Veranstaltungsteilnahme und Neworking.

(2) Wenn Sie sich registrieren, werden folgende personenbezogene Daten an die efec AG übertragen:

  • Vor- und Zuname
  • E-Mail Adresse

(3) Anlage des Nutzerprofils
Mit Ihrem Vor- und Zunamen wird ein Nutzerprofil für Sie vorangelegt. Zur Aktivierung Ihres Profils erhalten Sie einen personalisierten Code von uns. Sie haben dann die Möglichkeit, die Angaben in Ihrem Profil zu erweitern, zu ändern oder zu löschen. Sie haben ferner die Möglichkeit, ein Profilbild einzustellen. Die Informationen Ihres Profils sind grundsätzlich für andere Nutzer einsehbar.

(4) Teilnehmersuche und Beitreten zu einem Tisch
Teilnehmer können über eine Namenssuche andere Teilnehmer im Café tekom suchen. Ist die gesuchte Person anwesend, wird der Tisch angezeigt, an welchem sich die Person aufhält.  

(5) Weitere Informationen zur efec AG und Datenschutz erhalten Sie unter https://efec.de/datenschutzerklaerung/

4. Zufriedenheitsumfrage und Werbung

(1) Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig. Deshalb geben wir Ihnen die Möglichkeit, nach der Veranstaltung an einer Zufriedenheitsumfrage teilzunehmen. Darüber hinaus gehen wir davon aus, dass Sie daran interessiert sind, per E-Mail Publikationshinweise im Zusammenhang mit den von Ihnen besuchten Vorträgen zu erhalten und Informationen zu ähnlichen Veranstaltungen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. S.1 lit f) DSGVO und §7 Abs.3 UWG. Sie können uns jederzeit mitteilen, wenn Sie nicht mehr informiert werden möchten.

(2) Nur im Fall einer ausdrücklichen Zustimmung während des Anmeldevorgangs im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erhalten Sie bis zum jederzeit möglichen Widerruf per E-Mail, schriftlich oder in Einzelfällen auch telefonisch Informationen über neue Publikationen und Trainingsprogramme von tekom/tekom Europe und der tcworld GmbH.

(3) Sie können uns jederzeit mitteilen, wenn Sie nicht mehr informiert werden möchten oder Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten. Sie können uns dies schriftlich an die tcworld GmbH, Rotebühlstraße 64, 70178 Stuttgart, per Fax an +49 711 65704-99 oder per E-Mail (info(at)tekom.de) mitteilen. Über ein sogenanntes Subscription Center können Sie selbst bestimmen, welche Information / Newsletter Sie erhalten möchten.

5. geplante Speicherdauer / Löschung Ihrer Profile und Benutzerkonten

(1) Die mit der Veranstaltungsorganisation verbundenen personenbezogenen Daten werden von der verantwortlichen Stelle spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

(2) Emendo löscht die erhoben Daten nach der Veranstaltung innerhalb von 6 Monaten.

(3) Ihr Profil in der Event-App ist für die Verwendung auf weiteren Veranstaltungen gedacht. Spätestens 3 Jahre nach letztmaliger Nutzung des Profils werden Ihre Daten von Swapcard automatisch gelöscht. Sie können Ihr Profil in Swapcard jederzeit selbst löschen. Wenn Sie Ihr Profil löschen, werden alle Informationen, Events, Nachrichten und Kontakte entfernt. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden.

(4) Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Dies ist grundsätzlich nach Ende der Veranstaltung der Fall.

(5) Sie können Ihr Benutzerkonto unter ‚meine tekom‘ bzw. ‚mein Tagungs-Tool‘ nach der Tagung jederzeit löschen, wenn Ihr Benutzerkonto nicht auch für Ihre tekom-Mitgliedschaft unter ‚meine tekom‘ genutzt wird. Löschen Sie Ihr Benutzerkonto, löscht die verantwortliche Stelle alle Daten, zu deren Speicherung bzw. Aufbewahrung keine gesetzliche Verpflichtung besteht.

6. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Weitergehende Informationen zum Datenschutz im Hinblick auf die Nutzung des Tagungsportals (z.B. Cookies, Social-Media-Plug-ins) erhalten Sie hier.