tekom - Tagungen

ISO 5060 – Bewertung der Übersetzungsleistung

  • Fachvortrag
  • Rechtliche Anforderungen und Normen
  • 11. November
  • 10:45 - 11:30 Uhr (MEZ)
  • Live aus dem tekom-Studio | Online
  •  Ilona Wallberg

    Ilona Wallberg

    • beo GmbH

Inhalt

Seit 2020 erarbeitet die ISO Prinzipien und Prozesse, um Bewertung von Übersetzungen zu normen und zu harmonisieren.

Die Norm gibt Beispiele für die Bewertung sowohl von Humanübersetzungen als auch von maschinell übersetzten Texten. Sie beschreibt, wie eine Bewertungsstrategie aussieht, die mittels definierter Fehler und zugeordneter Gewichtung einen Fehler-Score ermittelt. Die Norm kann auch bei der Bewertung ausgangssprachlicher Texte helfen.

Was der Zuhörer lernt

Wie wird eine Bewertungsstrategie für Übersetzungen erarbeitet und implementiert, damit Übersetzungen objektiv geprüft werden können?

Vorkenntnisse

Erahrere Übersetzer*innen und Revisor*innen – Auftraggeber*innen und Auftragnehmer*innen (Einzelunternehmer*innen und TSPs)

Referent(in)

 Ilona Wallberg

Ilona Wallberg

  • beo GmbH
Biografie

Ilona Wallberg arbeitet seit 2010 als geschäftsführende Gesellschafterin der beo Ges. für Sprachen und Technologie mbH, davor 22 Jahre im Siemens SprachenDienst. Sie ist Mitglied im Transforum, im Beirat und Kuratorium am SDI München und Obfrau im DIN-Übersetzungs- und Dolmetschausschuss.