tekom - Tagungen

Implementierung von iiRDS im Projekt SOLIS-Doc - Smart Information for Aftersales Services

  • Fachvortrag
  • Intelligente Bereitstellung von Nutzerinformation
  • 10. November
  • 09:00 - 09:45 AM (MEZ)
  • C6.1
  •  Fabienne Schumann

    Fabienne Schumann

    • dictaJet Ingenieurgesellschaft mbH
  •  Caroline Molatta

    Caroline Molatta

    • dictaJet Ingenieurgesellschaft mbH

Inhalt

Wir stellen vor, wie wir im Innovationsprojekt „SOLIS-Doc“ einen Knowledge-Graph auf der Basis von iiRDS entwickeln und iiRDS dabei mit zusätzlicher übertragbarer Semantik anreichern. Was ist das Ziel? Welchen Herausforderungen begegnen wir dabei? Welche Erkenntnisse haben wir bisher bei der Entwicklung einer möglichst standardisierten und übertragbaren Vorgehensweise zur Implementierung von iiRDS gewonnen?

Das lernen Sie

  • Wie wir die Erweiterung von iiRDS auf dem Weg zum Knowledge-Graph modelliert haben
  • Wie wir eine übertragbare Semantik-Architektur aufgebaut haben
  • Was wir bei der semantischen Modellierung gelernt haben 

Vorkenntnisse

Worum es bei iiRDS geht, wie es aufgebaut ist; Grundlagen von RDF/RDFS

Referent:innen

 Fabienne Schumann

Fabienne Schumann

  • dictaJet Ingenieurgesellschaft mbH
Biografie

Fabienne Schumann ist Dipl.-Informationswirtin und seit sechs Jahren Informationsmanagerin bei der dictaJet GmbH. Im Rahmen von Forschungs- und Innovationsprojekten zur Entwicklung von Smart Information beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit iiRDS und der semantischen Wissensrepräsentation.

 Caroline Molatta

Caroline Molatta

  • dictaJet Ingenieurgesellschaft mbH
Biografie

Caroline Molatta ist seit August 2021 Mitarbeiterin im SOLIS-Doc-Projekt. Als Dipl. Umweltingenieurin und Qualitätsmanagerin unterstützt sie mit ihrer interdisziplinären, strukturierten und prozessorientierten Denkweise bei der Umsetzung des Projektes und bei der Entwicklung von Smart Information.