tekom - Tagungen

Ontologieaufbau muss kein Mammutprojekt sein

  • Fachvortrag
  • Terminologie
  • 11. November
  • 16:00 - 16:45 Uhr (MEZ)
  • Channel B | Online
  •  Axel Theofilidis

    Axel Theofilidis

    • Congree
  •  Klaus Fleischmann

    Klaus Fleischmann

    • Kaleidoscope GmbH

Inhalt

Viele Unternehmen besitzen einen umfangreichen Terminologiebestand. Doch wie lässt sich dieser in eine Ontologie einbinden? Ist hierzu ein umfangreiches Mammutprojekt notwendig? Nein! Smarte, automatisierte Verfahren ermöglichen es, den Projektumfang schlank zu halten.

Was der Zuhörer lernt

In diesem Vortrag stellen Ihnen Klaus Fleischmann und Axel Theofilidis vor, wie linguistisch intelligente Analyseschritte sowie Concept Maps einen unkomplizierten Ontologieaufbau möglich machen.

Referent(innen)

 Axel Theofilidis

Axel Theofilidis

  • Congree
Biografie

Axel Theofilidis leitet seit 2020 das Team Linguistics bei Congree. Als Computerlinguist ist er seit vielen Jahren in sprachtechnologischen Entwicklungsprojekten tätig.

 Klaus Fleischmann

Klaus Fleischmann

  • Kaleidoscope GmbH
Biografie

Studium Konferenzdolmetschen in Wien und Monterey, Kalifornien. Studium Technische Kommunikation an der Donau-Uni Krems. 1996 Gründer und Geschäftsführer der Kaleidoscope GesmbH als System- und Beratungshaus für Global Content. Seit 2007 Geschäftsführer der eurocom Translation Services GmbH in Wien.