tekom - Tagungen

«Frag halt!» – Von der Arbeitsanleitung zum persönlichen Coach für Produktwissen

  • Tool Präsentation
  • 23. Juni
  • 16:00 - 16:30 Uhr (MEZ)
  • | Online
  • Dr.  Matthias  Gutknecht

    Dr. Matthias Gutknecht

    • STAR AG

Inhalt

Wenn ein Techniker oder ein Benutzer eines Produkts nicht mehr weiterweiss, holen sie sich das benötigte Produktwissen aus einer Arbeitsanleitung in einem Content Delivery Portal oder Handbuch. Wie wäre es, wenn das benötigte Produktwissen einfach erfragt werden könnte? In der Präsentation wird gezeigt, wie Benutzer im Dialog mit einem virtuellen Assistenten Unterstützung für komplexe Arbeitsprozesse bekommen – ohne extra Dokumentationsaufwand.

Was der Zuhörer lernt

Wenn ein Techniker oder die Benutzerin eines Produkts nicht mehr weiterwissen, holen sie sich das benötigte Produktwissen aus einer Arbeitsanleitung in einem Content Delivery Portal oder Handbuch. Diese Arbeitsanleitungen sind meist umfassend und genau, aber nie auf die individuellen Bedürfnisse der Anwender abgestimmt. Die individuell benötigten Informationen sind zwar irgendwo enthalten, aber müssen zuerst gefunden werden und wenn sie gefunden wurden benötigen sie oft Hintergrundwissen, damit sie praktisch umgesetzt werden können. Wie wäre es, wenn das benötigte Produktwissen einfach erfragt werden könnte? Wie wäre es, wenn Technische Kommunikation zu einem individuell geführten Dialog würde – ähnlich wie mit einem erfahrenen Coach oder Meister? In der Präsentation wird gezeigt, wie Benutzer im Dialog mit einem virtuellen Assistenten Unterstützung für komplexe Arbeitsprozesse bekommen. Es wird auch gezeigt, wie die Dialog-Unterstützung basierend auf redaktionell erfassten Zusammenhängen vollautomatisch generiert werden kann.

Referent(in)

Dr.  Matthias  Gutknecht

Dr. Matthias Gutknecht

  • STAR AG
Biografie

Matthias Gutknecht ist Business Development Manager bei STAR AG. Er hat über 25 Jahre Erfahrung in Forschung, Beratung, Lösungsentwicklung, Vertrieb und Einführung von Content und Knowledge Management Lösungen und Dienstleistungen. Bis 2013 hat er die Entwicklung von Dienstleistungen bei Xerox Europa geleitet und davor war er in der Forschung im Bereich der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens tätig.