tekom - Tagungen

Ein Diagramm sagt mehr als 1000 Bilder – wie es klick! im Kopf Ihrer Anwender macht

  • Fachvortrag
  • New Learning - New Documentation
  • 12. November
  • 14:30 - 15:15 Uhr (MEZ)
  • Channel C | Online
  •  Sabine Mahr

    Sabine Mahr

    • word b sign Sabine Mahr

Inhalt

„Diagramme“ sind Zeichen, die die Struktur eines Gegenstands, Sachverhalts oder Prozesses repräsentieren. Die Zusammenhänge in einem Fachgebiet werden mit Diagrammen schnell und nachhaltig als mentales Modell im Gedächtnis des Informationsempfängers verankert. Damit eignen sich Diagramme optimal für die Vermittlung wichtiger Begriffe in beschreibenden Informationen und als Ausgangsbasis für das Erlernen fortgeschrittener Konzepte.

Was der Zuhörer lernt

Konzeptuelles Wissen zu einem Produkt muss künftig knapper und eingängiger vermittelt werden. Dafür eignen sich optimal Diagramme, die auf den drei Säulen Multimodalität, Mustererkennung und mentales Modell aufbauen.

Vorkenntnisse

Keine

Referent(in)

 Sabine Mahr

Sabine Mahr

  • word b sign Sabine Mahr
Biografie

Dipl.-Übersetzerin Englisch/Russisch, Fachrichtung Technik, mit berufsbegleitender Fortbildung zur Technischen Redakteurin (FH Karlsruhe). Seit 2003 freiberufliche Technische Redakteurin für die ITK-Branche. Ab 2017 aktiv in der Normung der Technischen Kommunikation, insbesondere deren Terminologie.