tekom - Tagungen

Systematisch anders arbeiten - was erwartet uns in Zukunft?

  • Satellitenkonferenz
  • Project, Team and Cost Management in Technical Communication
  • 04. November
  • 11:30 - 12:15 Uhr (MEZ)
  • Channel E | Online
  •  Hans Anschütz

    Hans Anschütz

    • Acolada GmbH
  •  Fabian Günkel

    Fabian Günkel

    • Fischer Information Technology AG
  •  Florian Ziche

    Florian Ziche

    • Noxum GmbH

Inhalt

Die Rolle der Terminologie bei der Einführung eines Redaktionssystem: Mit der wachsenden Bedeutung der Terminologie stellt sich die Frage, was man bei der Einführung eines Reaktionssystems im Hinblick darauf beachten muss. Es wird skizziert wann, wie und wo die Verwendung von Terminologie im Redaktionssystem Sinn macht und welche Anstrengungen unternommen werden müssen, um dies zu ermöglichen. Es werden die positiven Auswirkungen auf die Übersetzung und die Strahlwirkung der technischen Redaktion für eine einheitliche Terminologie im ganzen Unternehmen beschrieben.

Neue Rollen im Redaktionsalltag: Informationsmodellierung, Zielgruppen und Co halten verstärkt Einzug in die Redaktionen von heute. Um die Anforderungen von morgen intelligent bedienen zu können, öffnen sich neue Aufgabenfelder innerhalb der Technischen Redaktion. Anhand eines ausgewählten Beispiels beleuchtet der Vortrag diese neuen Rollen und Prozesse, welche mit der fortschreitenden Digitalisierung den Redaktionsalltag bestimmen werden.

Content Management als Prozess: Content Management ist kein Tool (das anhand einer vordefinierten Featureliste ausgewählt wird), sondern ein Prozess, in dem es darum geht, Daten, Wissen und betriebliche Abläufe von einem Zustand A in einen Zustand B zu überführen, der nachhaltiger, flexibler und kostengünstiger ist. 

Was der Zuhörer lernt

Wo liegen die Nutzungsmöglichkeiten von Terminologie in Redaktionssystemen? Welche Organisationsstrukturen sind für Redaktionen zukünftig notwendig? Welche Vorteile bringt es Content Management nicht als "Lösung", sondern iterative Optimierung zu sehen?

Referent(innen)

 Hans Anschütz

Hans Anschütz

  • Acolada GmbH
Biografie

Hans Anschütz, Dipl-Informatiker (Univ.) ist als Mitgründer der Acolada GmbH verantwortlich für Entwicklung und Kundenbetreuung in den Bereichen Terminologie und Wörterbücher.
 

 Fabian Günkel

Fabian Günkel

  • Fischer Information Technology AG
Biografie

Fabian Günkel kam durch seine Erfahrung als Technischer Redakteur, sowohl auf Dienstleister- als auch auf Herstellerseite, bereits mit diversen Redaktionssystemen in Kontakt. Als Consultant gibt er diese Erfahrungen jetzt an seine Kunden und Interessenten weiter.

 Florian Ziche

Florian Ziche

  • Noxum GmbH
Biografie

Florian Ziche beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, Redaktions- und PIM-Systeme so flexibel und nachhaltig wie möglich zu konzipieren. Bei der Noxum GmbH gehören Standard-Austauschformate (iiRDS, BMEcat...) und Sprachtechnologie zu seinen Lieblingsthemen.